Je suis Charlie

Je suis Charlie

Mittwoch, 27. November 2013

Der Look - Sophia Bennett


















Der Look von Sophia Bennett
Verlag : Carlsen 
ISBN: 9783551520456


Klappentext:

Das kann nur ein Perverser sein, bestenfalls ein Verrückter, auf keinen Fall aber ein echter Modelscout! Schließlich hat er nicht Ava, sondern Ted angesprochen und ihr seine Visitenkarte in die Hand gedrückt. Ted, die flache Bohnenstange mit der buschigen Monobraue und der Vogelnestfrisur. Und ausgerechnet sie soll "den Look" haben? Dabei sieht doch eigentlich ihre Schwester Ava wie ein Filmstar aus. Trotzdem macht Ted einen Termin bei der Modelagentur. Denn Ava besteht darauf - und Ava ist krank. Und Ted würde alles tun, damit Ava sich besser fühlt ...
"Der Look" überraschte mich sehr, da ich zwar mit einem netten und gut zu lesenden Buch gerechnet hatte, allerdings hatte ich, wie ich gestehen muss, doch mit weniger Tiefe und einer einfacheren Story gerechnet. 






Ich kannte bereits die anderen Bücher der Autorin und wusste zwar, dass sie durchaus auch ernstere Themen anspricht, allerdings habe ich das sonst nicht als so eindringlich und in sich stimmig empfunden, wie bei diesem Buch.

Das Buch selbst ist gut und flüssig geschrieben und es hat eine interessante und schöner, dabei aber auch sehr fesselnde Geschichte.

Dank der gut ausgeführten, sehr sympathischen Charaktere, fiebert man als Leser bis zum Ende mit.

Ted wird von einem Modelscout angesprochen, sie und nicht etwas, ihre Schwester Ava, die doch viel besser aussieht als Ted. Das kann ja eigentlich nichts sein - oder doch?
Auch als der vermeintliche Perverse (oder verrückte?) sich tatsächlich als Modelscout einer ernst zu nehmenden Agentur entpuppt, will Ted eigentlich nicht hingehen, aber Ava sieht das anders und gegen Avas Willen kommt Ted nicht an.
Ava möchte ihre Schwester unterstützen, um jeden Preis, ob Ted will oder nicht. Doch plötzlich ist es Ava, die die Unterstützung braucht, als ihre Welt von heute auf morgen auf den Kopf gestellt wird.

Ein schönes Buch über das Leben, die Liebe, darüber, wie man füreinander da ist und die Besinnung darauf, was wirklich wichtig ist.
Das Ganze ist eingebettet in eine nette und witzige Geschichte über die Mode und das Geschäft mit der Mode - eine klare Leseempfehlung von mir!

 ★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen