Je suis Charlie

Je suis Charlie

Sonntag, 22. Dezember 2013

Der alljährliche Trubel vor Weihnachten

So, dieser recht turbulente Tag, der auf einen noch viel turbulenteren Tag folgte, neigt sich dem Ende zu und wir nähern uns nebenbei auch noch mit Riesenschritten Heiligabend! Wie ich allerdings auf die Idee kommen konnte, dass es toll sei, noch "kurz" unsere Küche bis Heiligabend zu erneuern und diverse Möbel zu lackieren, weiß ich nicht.
Aber mein lieber Mann hat wie immer bei solche Plänen mitgemacht und nun tummeln sich die Inhalte diverser Küchenschränke im Wohnzimmer - überall. Sollten die Schränke bis Weihnachten nicht mehr ganz trocken werden und eingeräumt werden können, weiß ich immerhin, wie ich den Baum dekoriere, so ein paar Tassen und glitzerndes Besteck machen sich doch bestimmt perfekt im Baum!

Wie auch immer, irgendwie ist über dem Ganzen das Lesen dieses Wochenende tatsächlich etwas kurz gekommen, aber das geht vermutlich fast allen so kurz vor Weihnachten so. Immerhin sind (fast) alle Karten schon geschrieben und die Planung für die nächsten Tage steht. Und wenn dann jetzt bald die gemütlichere Zeit kommt, gibt es doch nichts Schöneres, als sich mit einem schönen Tee und einem guten Buch hinzusetzen und die Ruhe zu genießen!

In diesem Sinne wünsche ich Euch Allen wunderschöne Weihnachtstage!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen