Je suis Charlie

Je suis Charlie

Mittwoch, 27. November 2013

Allein unter Superstars - Sonja Bullen






Allein unter Superstars von Sonja Bullen
Verlag : PINK! 
ISBN: 9783864300196 


Der Klappentext

Ihre Mutter ist eine Staranwältin, ihre Schwester eine Sportskanone: In Jills Familie sind alle Superstars – außer ihr! Höchste Zeit also, dass Jill ihr einzigartiges Talent entdeckt. Dann gibt vielleicht auch Amy, die Giftschlange aus der Schule, endlich Ruhe. Unterstützt von Paul, ihrem gut aussehenden Kumpel, stolpert Jill vom Chor zum Trampolinkurs, von der Schauspiel-AG zur Casting-Show und von einem Fettnäpfchen zum nächsten. Und übersieht dabei fast, wer der wahre Superstar in ihrem Leben ist …



Jill ist nichts Besonderes, ganz und gar nicht und das in einer Familie, wo irgendwie jeder, aber auch wirklich jeder ein Super-Talent zu sein scheint.

Zielstrebig versucht Jill, endlich etwas zu finden, worin sie einfach richtig gut ist und womit sie berühmt werden kann. Tja, gar nicht so einfach, wenn man doch eher etwas tolpatschig und jedes Fettnäpfchen und jeden Stolperstein mitnimmt.
Immer an ihrer Seite ist ihr Freund Paul, ihr bester Kumpel seit Urzeiten, der sie nach jedem Fehlschlag, jedem blauen Fleck und jeder peinlichen Situation wieder aufbaut - egal wie oft am Tag das nötig ist.

Etliche Erfahrungen weiter, findet Jill etwas, was ihr wirklich Spaß bringt und lernt auf dem Weg auch noch, dass man manchmal vielleicht etwas suchen muss, aber dass es sich lohnt, seine eigenen Talente zu erkunden und sie lernt auch, dass es manchmal gar nicht die großen Leistungen sind, die einen Menschen für einen anderen zum Superstar werden lassen.

Ein warmes, witziges Buch über die Schwierigkeit, seinen eigenen Weg zu finden und darüber, was das Wesentliche im Leben ist - und außerdem auch noch ein frisches Jugendbuch, das durch einen flüssigen und guten Schreibstil und liebenswerte Charaktere besticht!

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen