Je suis Charlie

Je suis Charlie

Samstag, 8. Februar 2014

High Love - Madlen Ottenschläger


Eine gute Grundlage für Diskussionen über die hier im Buch behandelten Themen:






High Love von Madlen Ottenschläger 
Verlag : Carlsen 
ISBN: 9783551311764

Der Klappentext

Manja, 16, muss ihr Leben ändern. Endlich auch zu den Angesagten in der Clique gehören, das wär's. Und tatsächlich freundet sie sich mit der beliebten Kati an, die sie auf eine Party an der Isar mitnimmt. Dort verliebt sich Manja in Moritz. Plötzlich ist alles neu und wunderbar. Dass Moritz kifft, findet Manja eigentlich ganz spannend - bis sie Moritz' bedrohliche Aussetzer bemerkt...


Meine Tochter und ich haben das Buch beide gerne gelesen, hätten uns allerdings beide insgesamt noch etwas mehr Intensität und ein runderes Ende gewünscht.

Das Buch liest sich flüssig, sehr schnell findet man als Leser hinein und hofft einfach nur, dass die Protagonistin vielleicht doch nicht so schnell in das ganze Geschehen hineinrutscht, wie es anfangs den Anschein, um dann davon überrascht zu werden, dass die Achterbahnfahrt in den Abgrund noch viel schneller gehen kann als erwartet.
Es geht in diesem Buch um Themen wie Freundschaft, Liebe, um die Erwartungen aneinander und es geht um Rauschgift, Alkohol und Vertrauensbruch.

Sowohl die Protagonistin als auch die anderen Charaktere, sind sehr gelungen dargestellt und wirken insgesamt sehr authentisch.
Man möchte Manja manches Mal schütteln und aufwecken, weil man denkt, dass sie das doch nun wirklich merken muss, was da abgeht.

Dies alles ist durchaus eindringlich geschildert, gen Ende wird mir dann aber zu viel durcheinandergeschmissen.
Im letzten Abschnitt werden noch einmal mehrere wichtige Themen zusätzlich angerissen und hängen teilweise komplett ungelöst in der Luft. Hier hätte ich mir noch eine Auflösung und eine Auseinandersetzung mit diesen Themen gewünscht, gerade in Anbetracht dessen, dass es sich um ein Jugendbuch handelt.

Trotzdem finde ich das Buch lesenswert, auch als Basis für eine Diskussion über Drogen und die Folgen auch eines vermeintlich harmlosen Mittels wie Hasch.

  ★★★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen