Je suis Charlie

Je suis Charlie

Freitag, 12. September 2014

Gimp 2.8 - Die Anleitung in Bildern - Bettina K. Lechner

 Und hier noch einmal eine kurze Rezension zu einem anderen Sachbuch, dasmir ebenfalls sehr gut gefallen hat:


GIMP 2.8 - Die Anleitung in Bildern von Bettina K. Lechner
Verlag: Vierfarben
ISBN: 978-3842100510


Über das Buch:

Holen Sie das Beste aus Ihren Digitalfotos heraus! Mit den Anleitungen dieses Buches lernen Sie Schritt für Schritt und anhand anschaulicher Beispiele, wie Sie Ihre Fotos mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm GIMP 2.8 gekonnt verbessern. Bettina K. Lechner macht Sie mit allen wichtigen Werkzeugen bekannt und zeigt Ihnen, wie Sie sie am besten einsetzen, um die Belichtung zu korrigieren, Porträts zu retuschieren oder mit Filtern interessante Effekte zu erzielen. Und zum Schluss erfahren Sie noch, wie Sie Ihr Werk einem Publikum präsentieren können, z. B. bei Flickr.


Okay, es ist etwas peinlich, aber auch wenn ich sehr viel und gerne fotografiere, habe ich mich bisher meist auf eine sehr einfache Bearbeitung der Fotos beschränkt, weil ich mich bei GIMP irgendwie doch immer recht schnell "verlaufe".
Dieses logisch aufgebaute Buch, das mit vielen vielen eindeutigen und klaren Bildern arbeitet, ist daher für mich perfekt, weil es wirklich jeden Arbeitsgang in kleine, gut bebilderte und gut erklärte Schritte aufteilt, die es einfach machen, das Ganze nachzuvollziehen und selber umzusetzen.
Egal ob es um die Installation des Programms und das Verwalten der Fotos geht oder um das Nachbarbeiten und die verschiedenen Möglichkeiten, die GIMP dafür bietet, finden sich hierfür detaillierte Anleitungen. Ebenso finden sich hier aber auch Tipps und Schritt-fürSchritt-Anleitungen für das kreativere Arbeiten mit GIMP auf verschiedenen Ebenen, beim Retuschieren oder dem Arbeiten mit Filtern und Effekten.
Ich bin sehr angetan von dem Buch, auch wenn ich noch einige Zeit brauche werde, bis ich wirklich alle Möglichkeiten erkundet habe. Das Arbeiten damit bringt Spaß, das Buch ist logisch und gut aufgebaut und nimmt einen so an die Hand, dass eigentlich wirklich nichts mehr schief gehen kann. Ich kann auch dieses Buch vom Vierfarben-Verlag wieder ganz klar empfehlen!

 ★★★★★ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen