Je suis Charlie

Je suis Charlie

Freitag, 10. Oktober 2014

Red Bug Books - Charity Projekt: Autorin Nummer.........................SECHS!




Und es ist......


Katrin Lankers!

Auch diesmal musste ich nicht erst ein Buch lesen, um mir ein Bild vom Stil dieser Autorin machen zu können, da mir auch die Werke von Katrin Lankers ein Begriff sind. Allerdings muss ich doch gleich einmal gestehen, dass ich bisher erst eins ihrer Bücher gelesen habe, nämlich das Rebella-Buch "New York Love Story" , aber auch "Love Train" und "Frozen Time" stehen schon ziemlich lange auf meiner Wunschliste.

Erstaunlicherweise lebt Katrin Lankers nicht in Berlin, dabei hatte ich allmählich schon den Eindruck, in Berlin müsse irgendetwas Besonderes in der Luft sein, weil so viel unserer Autoren dort leben. Katrin Lankers lebt stattdessen mit ihrer Familie in Bonn, wenn sie nicht gerade eine Recherchereise nach New York macht, wo nicht nur "Rebella - New York Love Story" spielt, sondern wo auch ihre neue Reihe angesiedelt ist, die im kommenden Jahr erscheinen wird.
 
Nach einem Journalistikstudium arbeitete Katrin Lankers einige Jahre in diesem Bereich, bevor sie dann tatsächlich anfing, Bücher zu schreiben. Unser Glück, denke ich, da sie auch eine Kurzgeschichte zum Charity Projekt beitragen wird! 

Natürlich wurde auch Katrin Lankers wieder von Katrin Bongard interviewt , die ihr viele interessante Fragen gestellt hat. 

Über die Hälfte der Autoren haben wir schon, Katrin Lankers ist unsere Nummer Sechs und zehn werden es insgesamt - bald wird es ernst und ich bin schon sehr gespannt! Am 6. Dezember ist es dann so weit und das Buch für das Charity Projekt erscheint!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen