Je suis Charlie

Je suis Charlie

Dienstag, 23. Dezember 2014

MAGIX Video deluxe 2015 - Mareile Heitling


Und noch kurz vor Weihnachten schnell eine Rezension zu einem Sachbuch, das mir sehr gut gefallen hat. Diesmal nicht zum Thema Fotografie, sondern zum Thema Videoschnitt:





Magix Video deluxe 2015 von Mareile Heitling
Verlag: Vierfarben
ISBN: 978-3-8421-0151-7

Über das Buch


Halten Sie Ihr Leben gerne in bewegten Bildern fest? Dann verdienen Ihre Filme auch einen perfekten Feinschliff. Wie Sie Ihre Videosequenzen mit MAGIX Video deluxe 2015 in sehenswerte Filme verwandeln, lernen Sie in diesem Buch. Mareile Heiting zeigt Ihnen dabei alles haarklein und gibt Ihnen verständliche Anleitungen an die Hand: vom Importieren Ihrer Filmsequenzen über die Nachbearbeitung und den gekonnten Schnitt bis hin zur Ausgabe auf DVD oder Blu-ray. Natürlich kommen auch die Spezialitäten nicht zu kurz: Bild- und Übergangseffekte, Nachvertonung, Standbilder und Fotoeinblendungen und, und, und. Legen Sie gleich los, und begeistern Sie Ihr Publikum! 


Da meine Tochter und ich schon Erfahrung mit einfachem Videoschnitt sammeln konnten, wechselten wir vor kurzem zu dem Programmn Magix Video deluxe 2015 Premium, in der Hoffnung, damit mehr Möglichkeiten zu haben.
Als ich dann dieses Buch hier bekam, freute ich mich auf Grund meiner durchweg positiven Erfahrungen mit den Büchern des Vierfarben-Verlags sehr, da ich mir einiges an Tipps und Hilfen erwartete. Das Buch erfüllte all meine Erwartungen voll und ganz,.

In diesem Buch fand ich nicht nur unwahrscheinlich viele Tipps und Anregungen für viele Funktionen, die ich selber so nicht unbedingt oder nur durch langes Herumprobieren gefunden hätte, sondern auch konkrete Anleitungen, wie die Möglichkeiten umgesetzt werden können.


Wie ich es auch aus den anderen Büchern dieser Art des Verlags schon kenne, sind sämtliche Schritte sehr genau beschrieben und mit unzähligen Fotos illustriert, so dass es extrem einfach ist, die Anleitungen umzusetzen.
Das Buch ist inhaltlich hervorragend strukturiert, wobei die Themen vom ersten Einrichten und Updaten des Programss über die ersten einfachen Schritte und das Schneiden und Bearbeiten, bis hin zum Vertonen und anderen Effekten, wie etwa Comic-Sprechblasen oder anderen Spielereien gehen. Auch diverse Themen wie das Exportieren und das Hochladen von Filmen auf öffentlichen Plattformen, sowie das Brennen auf einem Datenträger werden angesprochen.

Abgerundet wird das Ganze noch durch die dem Buch beiliegende DVD mit Beispielvideos und Bildern zum Nacharbeiten der Workshops, außerdem finden sich hier auch PDF-Dateien der Bonus-Kapitel.

Ich werde noch geraume Zeit brauchen, um mich vollständig durch das Buch durchzuarbeiten, aber ich muss sagen, dass ich wieder einmal sehr begeistert bin. Das Buch ist gut durchdacht, gut strukturiert und wartet mit so präzisen Anleitungen auf, dass die Anregungen in jedem Fall problemlos umzusetzen sind. Wichtig wäre außerdem noch, dass es für Nutzer aller Versionen des Programms hilfreich ist, also nicht nur für das im Titel erwähnte deluxe 2015, sondern auch für das Plus, das von mir verwendete Premium und das 360.


 ★★★★★



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen