Je suis Charlie

Je suis Charlie

Sonntag, 30. August 2015

Codename E.L.I.A.S.- Kaltgestellt von Mila Roth



 Schnell ein Lesehäppchen zwischendurch:









Codename E.L.I.A.S.- Kaltgestellt von Mila Roth
ISBN: B00WTCSIQ0 



Inhalt:

Während einer Anti-Terror-Ermittlung in Los Angeles fliegt die Tarnung des CIA-Agenten Michael Cavenaugh auf. Er gerät in eine Explosion und wird schwer verletzt. Als er wieder zur Besinnung kommt, sieht er sich einem unerwarteten Problem gegenüber: Kein Ausweis, keine Sozialversicherungsnummer, kein Bankkonto, kein Job. Jemand hat systematisch seine Identität ausgelöscht. Doch wer hat das getan und warum? Um Antworten zu finden, muss Michael sich nicht nur ausgerechnet mit den Menschen verbünden, denen er schon vor Jahren den Rücken gekehrt hat, sondern sich auch den Geistern seiner Vergangenheit stellen.


Der eine oder andere hat vielleicht schon Mila Roths Reihe um Markus Neumann und Janna Berg gelesen und hat eine vage Ahnung, was ihn hier bei dieser "Vorabendserie" erwarten könnte, wer die Reihe nicht kennt, wird erfreut sein, hier Spaß, Spannung und eine tolle Story vorzufinden.

Die Serien-Bücher von Mila Roth sind immer viel zu kurz, ganz einfach deshalb, weil man sie einfach nicht aus der Hand legen mag.
Humorvoll und mit viel Fantasie und toll gezeichneten Charakteren gesponnen, fesseln sie den Leser von der ersten bis zur letzten Seite.

Auch dieses Buch, der Auftakt zu einer weiteren Reihe dieser Art, macht hier keine Ausnahme.
Sympathische und sich entwickelnde Charaktere, die in einer actionreichen Handlung aufeinander prallen und dabei in mehr als einer Hinsicht die Dinge manchmal auch zur Explosion bringen und ein gelungener Schreibstil, der den Leser ans Buch fesselt und erst nach der letzten Seite wieder loslässt. 

Hier sind es nicht Markus Neumann und Janna, sondern Michael Cavenaugh und Brianna Wagner, die bei allen Schandtaten fleißig von Luke Tanner unterstützt werden.

Keiner von ihnen ist ein wirklich einfacher Charakter und die Mischung sorgt immer wieder für ein lebhaftes Miteinander. 
Immerhin befinden sie sich aber auch in einer nicht ganz alltäglichen Situation, da Michael nach einem fehlgeschlagenen Einsatz als Undercover-Agent nicht nur im Krankenhaus aufwacht, sondern feststellen muss, dass jemand sehr professionell und systematisch seine ganze Existenz gelöscht hat.
Keine Identität, kein Geld, keine Sicherheit - keine ganz unproblematische Sache. Die Tatsache, dass die Brianna seine Ex ist und ihre Beziehung schon zu friedlichen Zeiten sehr temepramentvoll war, erleichtert das Ganze genauso wenig wie die Tatsache, dass Brianna und Luke sich spinnefeind sind. Alles in allem eine spannende Mischung, wie man als Leser feststellen darf.

Die Suche nach dem Urheber für Michaels "Verschwinden", einige akute Probleme im näheren Umfeld und bei dem Versuch, ein wenig Geld zu beschaffen - langweilig wird den Protagonisten nie, da kann man sich als Leser sicher sein!


Mir hat auch dieses Buch sehr gut gefallen, auch wenn mir bei diesem Auftaktband noch ein wenig von der Komplexität und der Ausstrahlung der letzten Bände der Reihe um Markus und Janna fehlt, was aber auch kein Wunder ist, da ich die beiden immerhin schon 8 Bände lang begleitet habe und Michael, Bri und Luke gerade erst kennenlerne - eine Erfahrung, auf die ich mich sehr freue und der ich mit großer Spannung entgegen sehe!
Ich kann auch dieses Buch auf jeden Fall empfehlen!


★★★★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen