Je suis Charlie

Je suis Charlie

Donnerstag, 3. September 2015

Kiss & Crime - Zeugenkussprogramm von Eva Völler


Ein kurzer Leseeindruck zu



Kiss & Crime - Zeugenkussprogramm von Eva Völler 
Verlag : Bastei Lübbe 
ISBN: 9783846600153 

Inhalt:   

Emily kann es nicht fassen. Eigentlich wollte sie am letzten Wochenende vor ihren Abiklausuren bloß noch etwas feiern, doch dann gerät ihr Leben komplett aus den Fugen: Nach einem bewaffneten Überfall landen ihre Mutter und deren Freund Jonas im Krankenhaus, und das nur, weil Jonas sich mit den falschen Leuten eingelassen hat. Auf einmal sind sie alle in so großer Gefahr, dass ein Personenschützer für sie abgestellt wird. Pascal, jung und gut aussehend, sorgt bei Emily für noch mehr Pulsrasen, obwohl ihr sein Machogehabe ziemlich auf die Nerven geht. Als sich die Lage zuspitzt, muss die Familie sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht's aufs Land - für Emily der totale Absturz. Sie will unbedingt zurück, aber im Zeugenschutz gelten harte Regeln. Und Pascal sorgt dafür, dass sie eingehalten werden - bis Emily schließlich begreift, dass der kleinste Fehler nicht nur ihr Leben in Gefahr bringt, sondern auch ihr Herz.


Oooookay..... das sind sehr knappe drei Sterne, eher zweieinhalb. Um dem Buch nicht Unrecht zu tun, habe ich, da es mich nicht wirklich begeisterte, meine 15jährige Tochter noch mal gebeten, es sich durchzulesen, da es ja nun einmal ein Jugendbuch ab 14 ist und ich hoffte, vielleicht einfach nicht der richtigen Zielgruppe anzugehören.
Nun ja, das war nicht der Fall.
Meine Tochter kam völlig erbost an, nachdem sie das Buch beendet hatte und meinte, dass die Grundidee ja gut gewesen sein, aber leider die Umsetzung nicht. Die Geschichte sei zu flach und zu wenig ausgearbeitet mit einer Protagonistin, die ihr die ganze Zeit einfach nur unsympathisch war und die sich ihrer Meinung nach einfach dumm verhalten hat.
Auch der Schreibstil sagte ihr nicht zu, da sie meinte, dass er für das Alter der angestrebten Zielgruppe zu einfach sei.
Insgesamt hatte sie das Buch binnen kurzer Zeit zu, meinte aber, dass es sich nicht wirklich gelohnt hätte. Nicht ganz schlecht, aber leider auch nicht mehr.

Das Buch ist zwar der Auftakt zu einer neuen Serie, aber wir werden diese Serie wohl nicht mehr weiter verfolgen.

★★★

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen