Je suis Charlie

Je suis Charlie

Dienstag, 24. November 2015

Weihnachtszauber wider Willen - Sarah Morgan


 Und schnell einmal eine Rezension zu einem Weihnachtsbuch:



Weihnachtszauber wider Willen von Sarah Morgan 
Verlag : MIRA Taschenbuch 
ISBN: 9783956492440

Inhalt:

Als Skifahrer war er unschlagbar – aber als Dad ist Taylor O’Neil weit von einer Goldmedaille entfernt. Um seiner 13-jährigen Tochter zu beweisen, wie sehr er sie liebt, will er ihr das schönste Weihnachtsfest aller Zeiten bereiten. Das Snow Crystal Skiresort seiner Familie bildet dafür schon mal die perfekte Postkartenidylle. Doch bei den restlichen Details braucht er Unterstützung. Wer könnte ihm besser beibringen, was zum Fest der Liebe gehört, als eine Lehrerin? Gut, seine alte Schulfreundin Brenna ist genau genommen Skilehrerin, dennoch scheint sie auch den Slalom weihnachtlicher Bräuche perfekt zu beherrschen. Der guten alten Tradition des Kusses unterm Mistelzweig kann Taylor jedenfalls schnell etwas abgewinnen


"Weihnachtszauber wider Willen" ist der dritte Band der Reihe, die im Snow Crystal Skiresort der Familie O'Neil spielt.

Tyler O'Neil, ehemaliger Skirennläufer und alleinerziehender Vater der 13jährigen Jess, hat es nicht ganz so leicht, immerhin ist er in diesem ganzen Vater-Geschäft doch noch ziemlich frisch dabei. Da ist es manchmal gar nicht so einfach, immer die richtigen Entscheidungen zu treffen und die richtigen Ratschläge zu geben. Immerhin kann Brenna ihm da ein wenig helfen, aber wenn dann noch Freundinnen auf den Plan treten, die Amor ein wenig Schützenhilfe leisten wollen und außerdem auch noch eifersüchtige Ex-Partner auftauchen, dann kann es schon etwas turbulenter werden!

"Weihnachtszauber wider Willen" ist eine liebenswerte Erzählung, die mit viel Pepp und Charme den Weihnachtszauber einfängt und romantische Herzen nebenbei ein wenig höher schlagen lässt.

Die Protagonisten sind ausgesprochen symapthische und sehr menschliche und authentische Charaktere, die man als Leser schnell ins Herz schließt, Dass sie sich manchmal ein wenig dusselig anstellen und partout nicht verstehen, dass sie doch füreinander bestimmt sind, lässt sie nur noch menschlicher erscheinen - und den Leser oder vermutlich meist doch eher die Leserin, ab und an auch mal (wohlwollend) die Augen verdrehen. Auch drumherum spielt sich einiges ab und es wird nie langweilig, im Gegenteil, der Leser verfolgt mit Spannung wie sich die verschiedenen Handlungsstränge entwickeln, wie es mit Jess weitergeht und natürlich auch, wie es Brenna und Tyler ergeht.

Flüssig geschrieben, eine unterhaltsame und liebenswerte Geschichte und sympathische Charaktere, alles in allem ein wirklich nettes Buch, das  ich gerne gelesen habe und dass ich mit Sicherheit in den nächsten Jahren auch wieder zu dieser Jahreszeit lesen werde.

★★★
 
 
 

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Irina,

    ich habe dieses Buch vor kurzem auch erst gelesen und rezensiert und ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich deine Rezension in meiner unter der Überschrift “Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch” verlinkt habe? Falls nicht, melde dich einfach kurz bei mir und ich lösche dich auf der Stelle raus, ja? ;) Hier der Link:
    http://janine2610.blogspot.co.at/2015/12/rezension-weihnachtszauber-wider-willen.html

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen