Je suis Charlie

Je suis Charlie

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten!


***

FROHE WEIHNACHTEN!

***

Und schon ist der 24. Dezember wieder da!

 Na, schon alle Geschenke besorgt?

Dann dürft Ihr doch zur Belohnung noch mal puzzeln!  

 


Und weil heute Weihnachten beginnt, darf doch eins meiner Lieblingsgedichte nicht fehlen:

Weihnachten 

 Markt und Straßen stehn verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh’ ich durch die Gassen,
Alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus in’s freie Feld,
Hehres Glänzen, heil’ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

von
  Joseph von Eichendorff

***
**
*
   
 P.S.: Nach Weihnachten wird es hier auch wieder ruhiger, 
dann gibt es hier auch endlich wieder ganz ganz viele Rezensionen! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen