Je suis Charlie

Je suis Charlie

Montag, 9. Oktober 2017

Sprache in Bildern - Duden Verlag

 
 
 
 
 
 

Duden Verlag

 
 
Inhalt:
 
Welche Sprachen haben die meisten Sprecher? Wie buchstabiert man vorschriftsmäßig? Welche Wörter wurden wann in den Duden aufgenommen und welche wurden rausgeworfen? Wie nennen die Deutschen am häufigsten ihre Kindern, Hunde und Katzen? Was sagen die Wörter des Jahres über unsere Gesellschaft?
Überraschende, lustige und skurrile Fakten über die deutsche und andere Sprachen hat das Team von Golden Section Graphics in Grafiken übersetzt. So ist ein ungewöhnliches Buch entstanden, das eine ganz neue Perspektive eröffnet. Sprache ohne Sprache - das geht


Ehrlich gesagt, ganz ohne Sprache geht es natürlich letztlich doch nicht, aber dieses kompakte, liebevoll gestaltete Buch ist voller anschaulich aufbereiteter Fakten rund um (nicht nur) unsere Sprache, die jeden Sprachliebhaber (oder Sammler außergewöhnlicher Fakten) begeistern werden.

 
 Mit bunten, sehr übersichtlichen und gut verständlichen Grafiken unterlegt, streift dieses Buch nahezu jedes Kapitel der  Sprache, das man sich spontan vorstellen kann. 

Die liebevolle, leicht zu erfassende Gestaltung, sowie die Vielzahl der Fakten, nehmen den interessierten Leser gleich von der ersten Seite an für das Buch ein, aber auch darüber hinaus, wenn man die einzelnen Beiträge genauer anschaut, spricht das Buch für sich. Mit wenigen erklärenden Wörtern, werden die verschiedenen Sachverhalte logisch und gut verständlich aufbereitet. Es bringt unwahrscheinlich viel Spaß, in diesem kleinen Schmuckstück zu blättern und über immer neue interessante Fakten zu stolpern, die einen dazu verführen, noch schnell den nächsten Blick zu riskieren...und erneut hängen zu bleiben und die nächsten kuriosen Fakten zu ergründen.

Wissenschaftlich fundiert, umfangreich und anschaulich, ist dieses wunderschöne, kleine, kompakte Schmuckstück in meinen Augen ein Muss für Jeden, der Sprache liebt.

 ★★★★





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen