Je suis Charlie

Je suis Charlie

Dienstag, 2. Juni 2015

Sturmglut - Franziska B. Johann


Gute Nachrichten für Liebhaber schöner Fantasy 
und besonders für diejenigen, die 
Sturmschatten
(Erinnert Ihr Euch noch daran? Hier geht es zur Rezension dazu: *klick*)
genauso gerne gelesen haben wie ich:

Der zweite Band ist genauso gut!



Sturmglut von Franziska B. Johann
Verlag : Knaur eBook 
ISBN: 9783426433645 

Inhalt:

Die Geschichte um Esta, das Mädchen, das den Wind bezwingt, geht weiter! Ein heißer Sommer hält nicht nur Deutschland im Griff, auch Spanien kämpft mit Hitze und Trockenheit. Als in einem Nationalpark ein Waldbrand ausbricht, der aufgrund einer stürmischen Wetterlage außer Kontrolle gerät, schickt Keller Esta und sein Team nach Spanien. Vor Ort trifft Esta auf Vincent Stein, der den Kampf gegen den Windclan mit erheblichen finanziellen Mitteln unterstützt. Stein verfügt über wichtige Informationen zu Estas Vater, doch er scheint nicht der ehrenwerte Geschäftsmann zu sein, für den Keller ihn hält. Auf der Suche nach ihren familiären Wurzeln beginnt Esta, sich auf ein gefährliches Spiel mit Stein einzulassen - allein. Schon bald wird ihr schmerzlich bewusst, dass sie ohne Johanna, Janis und seine Familie nicht so stark ist, wie sie glaubt. Als sie Paul als einzigen ins Vertrauen zieht, überschlagen sich die Ereignisse und gleiten Esta schließlich immer stärker aus der Hand.


Ich war ja doch mal wieder etwas besorgt, ob der Folgeband denn genauso gut werden würde wie der erste, der mich ja durch seine spannende Geschichte, die überzeugenden und sympathischen Protagonisten und seine Originalität schlichtweg begeistert hatte. 

Kurz gesagt - er ist wieder einfach nur genial. 
Dieses Buch hat mich gefesselt, wütend gemacht, mit den Protagonisten zittern lassen und mich auf eine Achterbahn der Gefühle mitgenommen, die mich mehr als einmal zum Taschentuch greifen oder entsetzt aufschreien ließ. Zwischendurch musste ich das Buch, genauer, den Reader auch einmal zur Seite legen, weil ich so wütend auf die Protagonistin war, die meinte, alles alleine durchziehen zu müssen, obwohl doch jeder sehen konnte, dass das eine Schnapsidee ist. 
Nun ja, Ihr erkennt, was ich meine, ja? Ein Buch, das mich so mitreissen kann,ist einfach nur gut (auch wenn ich zwischendurch mal etwas lauter schimpfe).

Mir gefiel besonders, dass es der Autorin gelungen ist, eine wahrhaft abenteuerliche Geschichte mit vielen unerwarteten Ereignissen zu kreieren, die trotzdem nie unglaubwürdig oder konstruiert wirkt. Jedes Ereignis ist nachvollziehbar und in sich schüssig, auch die Handlungen der Protagonisten sind letztlich immer stimmig und nachvollziehbar, auch wenn sie mir nicht immer gefallen (OH NEIN, definitiv nicht immer!). Die Handlung bleibt spannend bis zum Schluss und hat mich rundum überzeugt.

Die Charaktere sind nicht nur nach wie vor überzeugend, sondern absolut authentisch und mir gefiel, wie sich Veränderungen in den Lebensumständen der Personen jeweils auch auf sehr realistische Weise als kleine Nuancen in ihrem Charakter bemerkbar machen. 

Auch dieser Band begeistert mich wieder voll und ganz und ich kann ihn jedem empfehlen, der Sturmschatten auch nur halb so gerne wie ich gelesen hat wie ich! Und wer Sturmschatten noch nicht gelesen hat, hat diese Woche die Chance, das zum Sonderpreis von 1,99 Euro nachzuholen: Guckt mal! 
Aber egal ob zum Sonderpreis oder regulär, diese Reihe lohnt sich auf jeden Fall!

★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen