Je suis Charlie

Je suis Charlie

Dienstag, 19. Januar 2016

Hörbuch zu "Witches" von Ednah Walters, gesprochen von Stephanie Terry ~Review in German~






Wer meinen Blog ein bisschen kennt, weiß, wie gerne ich die 
Bücher von Ednah Walters lese. 
Ab und an höre ich aber ja bekanntlich auch gerne mal ein Hörbuch
und guckt mal, was sozusagen "frisch geschlüpft" ist:




In dieser Reihe ist Witches mein absolutes Lieblingsbuch, daher war ich sehr gespannt, ob mir die Hörbuchfassung denn auch gefällt.

Zur Geschichte selbst muss ich ja nicht mehr viel erzählen, daher nur so viel: Das Hörbuch gefällt mir wirklich ausgesprochen gut! Die Sprecherin Stephanie Terry liest ausdrucksvoll und mit Gefühl, ohne dabei ins Kitschige oder gar Überdramatische abzugleiten.
Außerdem mag ich die Stimme der Sprecherin sehr. Sie hat zwar einen leichten amerikanischen Akzent, ist für mein Empfinden aber sehr gut zu verstehen. Abgerundet wird das Ganze durch ein angenehmes Tempo.
Die Sprecherin liest in einem moderaten Tempo, nicht so schnell, dass ich als Nicht-Muttersprachlerin Probleme hätte, sie zu verstehen, aber trotzdem so schnell, dass man nicht ungeduldig wird, was bei mir bei manchen Büchern in der Vergangenheit durchaus auch schon der Fall war und wo ich letztlich dann abbrechen musste.

Die Gefahr besteht hier nicht, für mein Empfinden stimmt hier wirklich alles: Geschichte, Sprecherin, Stimme, Ausdruck, Tempo - rundum empfehlenswert!

 ★★★★★


Wer sich selbst einen Eindruck davon verschafffen möchte, wie das Buch gelesen ist, kann gerne einmal in eine Hörprobe zum ersten Band Runes hineinschnuppern, die Sprecherin ist bei allen Bänden dieselbe: 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen