Je suis Charlie

Je suis Charlie

Donnerstag, 22. September 2016

A booklover's day in Bath... ~In German~



...oder auch: Wer Jane Austen liebt, kommt um 

einfach nicht herum. Bevor wir aber im Stadtzentrum ankamen, kamen wir doch tatsächlich, man glaubt es kaum, an einem wirklich schönen ... *trommelwirbel*...Buchladen vorbei.
sieht von außen zwar eher klein aus, aber von innen ist es ganz schön groß und gemütlich, mit Stühlen und Tischen, sowie Leitern, die zum Stöbern und zum genaueren Hineinlesen einladen. 
Wer möchte, kann auch eine Tasse Tee oder Kaffee trinken, die hier gratis angeboten werden.
Passionierte, bücherliebende Jäger und Sammler könnten hier ebenfalls fündig werden, da im Laden auch etliche Erstausgaben und signierte Exemplare moderner Bücher angeboten werden.

Gucken wir uns das doch einfach einmal näher an und treten ein:


 Und noch ein Stückchen weiter geht es, 
einmal den Hauptgang entlang und rechts ein Blick in die Kinderecke:



 Fast am Ende angelangt, ein Blick zurück:


 Und ein Blick in den hintersten Teil des Ladens:


Auf jeden Fall ein Laden, der den einen oder anderen Blick mehr wert ist!
Weiter ging's: 


Als nächstes guckten wir in die Assembly Rooms mit dem Fashion Museum, die uns allerdings nicht ganz so beeindruckten und dann kam auch schon das Jane Austen Centre.


Vor der Tür des Centers wurden wir schon von "Mr. Bennett" begrüßt, dann konnten wir uns für eine Führung anmelden. So war das Center durchaus interessant, allerdings bestand der Großteil der Ausstellung aus den Dingen, die im Rahmen der Führung erzählt wurden und dem, was man aus Filmen erfahren hat. es gab nur wenige wirkliche Exponate, allerdings konnte man am Ende noch ihr Schreibpult bestaunen und sich zeitgemäß verkleiden. Wer des Englischen nicht mächtig ist, wird von der Ausstellung allerdings vermutlich nicht gar so viel haben.

The Beautiful Cassandra und The History of England durften sich übrigens 
im Austen Centre zu uns gesellen, die beiden "Büchlein" fehlten mir nämlich tatsächlich noch, auch wenn eine Gesamtausgabe ihrer Bücher "natürlich" hier bei mir im Regal steht:

 Am Ende des Tages ging es dann zurück auf den Campingplatz, am nächsten Tag, sollte es dann weitergehen nach .....?





~Fortsetzung folgt~


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen