Je suis Charlie

Je suis Charlie

Montag, 24. März 2014

Crash Into You (Harlequin Teen) - Katie McGarry



Crash Into You (Harlequin Teen) von Katie McGarry
Verlag : Harlequin Teen 
ISBN: 9780373210992

Der Klappentext

From acclaimed author Katie McGarry comes an explosive new tale of a good girl with a reckless streak, a street-smart guy with nothing to lose, and a romance forged in the fast lane 
The girl with straight As, designer clothes and the perfect life—that's who people expect Rachel Young to be. So the private-school junior keeps secrets from her wealthy parents and overbearing brothers…and she's just added two more to the list. One involves racing strangers down dark country roads in her Mustang GT. The other? Seventeen-year-old Isaiah Walker—a guy she has no business even talking to. But when the foster kid with the tattoos and intense gray eyes comes to her rescue, she can't get him out of her mind. 
Isaiah has secrets, too. About where he lives, and how he really feels about Rachel. The last thing he needs is to get tangled up with a rich girl who wants to slum it on the south side for kicks—no matter how angelic she might look. 
But when their shared love of street racing puts both their lives in jeopardy, they have six weeks to come up with a way out. Six weeks to discover just how far they'll go to save each other.


Nachdem ich durch das Buch "Noah und Echo" auf die Autorin aufmerksam geworden war, guckte ich mir die anderen Bücher von ihr an und stolperte dabei auch über "Crash into you".  Da ich die Bücher von Simone Elkeles sehr sehr gerne lese und die Bücher von Katie McGarry öfters mit denen von Simone Elkeles verglichen wurden, musste ich einfach einmal reinlesen und gucken, ob das wirklich der Fall ist.

Ich kann die Vergleiche nun nachvollziehen, auch wenn ich die Bücher von Simone Elkeles als noch ...puh, schonungsloser...geschrieben empfinde. Aber auch dieses Buch von Katie McGarry ist sehr intensiv und hat mir ausgesprochen gut gefallen.
Das Buch ist gut zu lesend, unwahrscheinlich spannend und hat einige Charaktere, die mir sehr sehr schnell ans Herz gewachsen sind. Dies war tatsächlich mal wieder ein Buch, das mich noch über die Seiten hinaus beschäftigt hat, weil es durch seine Authentizität und die gut gezeichneten Charaktere überzeugt.

Isaiah, der Punk, der coole harte Kerl, ein Produkt der Zeit, die er in wenig liebevollen Pflegefamilien verbracht hat, verliebt sich ausgerechnet in Rachel. Rachel, ein eher zurpckhaltendes und sehr behütetes Mädchen der besseren Gesellschaft, ist durch eine Verquickung der Umstände mitten in die Auseinandersetzungen zwischen Eric, einem ziemlich brutalen Kerl, der die Straße regiert und vor nichts zurückschreckt und einigen College-Jungs geraten. Nun hat Eric sie im Visier und fordert geradezu Unmögliches von ihr. Isaiah steht ihr bei, doch es gibt immer wieder Rückschläge und nebenbei haben beide auch noch ihr eigenes Päckchen zu tragen, denn auch bei Rachel zu Hause ist nichts gut und glamourös so wie es scheint.

Ich kann das Buch nur empfehlen und werde auf jeden Fall auch die anderen Bücher von Katie MacGarry lesen!

 ★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen