Je suis Charlie

Je suis Charlie

Montag, 19. Januar 2015

Impulse - E.B. Walters

 Über Ednah Walters stolperte ich durch ihre Runes - Reihe. Da ich diese sehr überzeugend und gut geschrieben fand, las ich auch in andere Bücher von ihr hinein und kam so dann auch zu diesem Buch, das mich von der ersten Seite an begeistert hat:



Impulse von E.B.Walters 


Inhalt:

He has tradition ingrained in him… She lives for the moment… Will they find a common ground? Lex Fitzgerald is not your average billionaire. He leads a double life as the conscientious head of his family and the pleasure-seeking rogue who parties hard and pushes the limits in and out of the bedroom. His two worlds are about to collide because of one woman, Jillian Finnegan. Lex needs a secret weapon to defeat a competitor and finds it in Jillian Finnegan. He has no intention of letting her potty mouth, her crazy lifestyle, or her eccentric family get in his way. So when he makes her an offer, he expects her to accept. However, sparks start to fly when Jillian gives him a counteroffer and dares him to refuse. Has Lex finally met his match? Let the seduction begin.

[English text at the bottom of the page]

"Impulse" ist für mich eines dieser Bücher, die man nicht aus der Hand legen kann, wenn man einmal angefangen hat zu lesen. Als ich es durch hatte, wollte ich gleich die Rezension dazu schreiben - und blieb gleich wieder hängen und las es noch einmal. Und dann noch einmal...

Es besticht durch seine authentischen und unverwechselbaren Charaktere, die nicht nur natürlich, sondern auch unwahrscheinlich liebenswert sind. Die Geschichte selbst ist romantisch und einfach schön, immer wenn ich befürchtete, dass es ins klischeehafte abgleiten könnte, schaffte es die Autorin mich mit überzeugenden und realistischen Wendungen zu überraschen, die perfekt zu den Personen und ihren Charakteren passen.

Insbesondere die beiden Protagonisten eroberten mich im Sturm. Beides sind Menschen, deren Bekanntschaft ich sehr gerne machen würde. Nicht deshalb, weil sie -natürlich- gut aussehen, sondern weil ihre ganzen Eigenarten und ihre Art auf andere Menschen zuzugehen und mit den Menschen in ihrem Umfeld zu interagieren mir gut gefallen haben.

Jillian ist ein Charakter, der energiegeladen, leidenschaftlich und von Grund auf unverfälscht ehrlich und humorvoll, sprich, ganz einfach unwahrscheinlich liebenswert ist. Aber auch Lex hat es immer wieder geschafft, mich mit seiner Art für sich einzunehmen. Im Gegensatz zu vielen anderen männlichen Protagonisten in diesem Genre, besticht er auch dadurch, dass er eben nicht um jeden Preis dominant und rechthaberisch ist, sondern mit viel Gefühl und Einfühlungvermögen aufwartet, nicht nur, wenn es um seine Jillian geht.
 Auch hier war ich immer wieder begeistert, wie die Autorin es schaffte, tpische Klischee-Fallen zu umschiffen und eine natürliche und gesunde, dabei aber auch leidenschaftliche Beziehung mit ihren Irrungen und Wirrungen darzustellen.
Dazu kommen dann noch die gut charakterisierten, ebenfalls einzigartigen Nebenfiguren und eine fesselnd geschriebene Geschichte und heraus kommt ein überzeugendes und ausgesprochen schönes Buch, das ich absolut empfehlen kann!

★★★★★

„Impulse“ is one of those books that you can't put down once you've started to read it.When I had finished it I wanted to write my review and got caught in the book again and read it again. And again...

It impresses with its authentic and unique characters that are not only very natural but also incredibly lovable.
The story itself is romantic and just beautiful. Every time I feared that the author could slip into the land of cliché then she surprised me with convincing and realistic twists that fit the characters and their personalities perfectly.
The protagonists took my heart by storm. Both are people with whom I'd love to get acquainted. Not just because of their good looks but because I really liked the manner in which they approach other people and because of the way they interact with those around them.

Jillian is a character who is energetic, passionate and honest straight from the bottom of her soul and on top of that she is full of wit and humor, in other words - she's just unbelievably lovable.
Lex did also convince me by his personality. In contrast to many other male protagonists in this genre, he impresses by the fact that he is neither dominant nor self-opinionated at all costs but
shows much empathie and a good feeling for the right move not just when it comes to things related to Jillian but in general, with all people.

This was also a part where I was very impressed that the author managed to avoid typical clichés and instead presents us with a natural and healthy but also very passionate relationship with all its ups and downs.
Take those factors, add well characterized, equally unique minor characters and a captivating story and you get a very convincing and beautiful book that I can absolutely recommend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen