Je suis Charlie

Je suis Charlie

Montag, 9. Februar 2015

Reborn - Dean Murray





Reborn von Dean Murray
Verlag: Fir'shan Publishing


Inhalt:

True love never dies.
In just a few days a new arrival at Selene’s high school will turn her entire world upside down. She’s never met anyone so attractive—or so mysterious—before this, but Jace’s unyielding insistence that they’ve known each other for decades can’t be denied—not given how familiar he feels to her.
In the hidden world of gods and fairies what you don’t know can get you killed faster than anything else and only those you love have any chance of saving you.


Da ich bereits ich einige andere Bücher des Autors gelesen hatte, die mir sehr gefielen, freute ich mich sehr, als ich entdeckte, dass er noch Vorableser für sein neuestes Werk, den ersten Band der Awakening-Reihe suchte. Nachdem klar war, dass es ihm tatsächlich um eine ehrliche Rezension ging, bewarb ich mich um ein Vorabexemplar.

Um es kurz zu machen - ich war absolut begeistert von dem Buch, auch wenn ich am Ende auf einen Cliffhanger stieß, der mich lange überlegen ließ, ob ich dafür einen Stern in der Wertung abziehen sollte, Cliffhanger und ich, wir haben es nicht so miteinander. Die wollen mich ärgern und ich falle regelmäßig darauf rein und ärgere mich tatsächlich.

Da aber das Buch insgesamt nicht nur ausgesprochen gut geschrieben ist, sondern mit viel Fantasie und einer wirklich gut durchdachten und überzeugenden Story aufwartet, habe ich Dean Murray schließlich zwar grummelnd, aber dann doch von Herzen kommend seinen Cliffhanger weitgehend verziehen.

Mir gefällt sehr, wie der Autor auf gelungene Weise reale Motive und fantastische Elemente miteinander paart. Seine Charaktere sind überzeugend und authentisch, so dass ich bereits nach wenigen Seiten mitfieberte und liebend gerne hier mit geholfen, dort den, bzw. eher die eine geschüttelt und auf den Pott gesetzt hätte und - ja, wie gesagt, ich fieberte eifrig mit.
Sehr sympathisch fand ich auch, dass es zwar durchaus den klassischen coolen Protagonisten mit viel Geld gibt, dieser Charakter aber sehr komplex ist und mich durch seine sympathische Art und die achtsame und respektvolle Weise, wie er mit seinen Mitmenschen umgeht sehr schnell für sich gewann.
Auch die anderen Protagonisten sind sehr vielschichtig und gewinnen von Seite zu Seite an Komplexität und Authentizitä hinzu. In Kombination mit der spannenden und detailreichen Geschichte und dem tollen, mitreissenden Schreibstil, ist dies wieder einmal ein Buch, das ich kaum aus der Hand legen mochte.
Mir hat es wirklich gut gefallen und ich kann es uneingeschränkt empfehlen!


★★★★★
 
 


Kommentare:

  1. Vielen Dank für Ihre Bewertung ! Ich hoffe, Buch 2 in Ihren Händen innerhalb der nächsten 6-8 Wochen , so dass Sie nicht zu lange mit dem ungelösten Cliffhanger warten. ( Entschuldigung für mein Deutsch - ich bin mit Google Trans . )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You're very welcome! I hate cliffhangers but I loved the book so it was a pleasure to write the review. :-)

      Löschen
    2. Oh, and I am definitely looking forward to the second book!

      Löschen