Je suis Charlie

Je suis Charlie

Mittwoch, 9. September 2015

Kopfüber verliebt: Backstage-Love 3 - Kathrin Lichters










Kopfüber verliebt: Backstage-Love 3 von Kathrin Lichters 
Verlag : Feelings 
ISBN: 9783426437407



Inhalt:

Endlich! Backstage Love geht in die nächste Runde! Schon wieder ist sie nur die andere Frau und nicht die, die heiratet, denkt Lisa als sie beinahe nackt und mit einer erneuten heftigen Männerenttäuschung im Gepäck auf Lizzys Verlobungsfeier auftaucht. Die einzige Möglichkeit sich von ihrem Liebes-Desaster abzulenken sieht sie darin, entweder lesbisch zu werden oder die Flasche Tequilla, die vor ihr steht, alleine zutrinken. Doch beide Pläne sind in dem Moment zum Scheitern verurteilt, als sie John, Liams Bandkollegen bei den Swores, in die muskulösen Arme läuft. Umso mehr Lisa sich gegen diese Anziehung wehrt, desto mehr verfällt sie Johns Charme. Allerdings hat John bereits Kinder und eine schwierige Exfrau im Rücken. Welchen Platz könnte Lisa in seinem Leben überhaupt haben? Denn die andere Frau möchte sie nie wieder sein … New Adult made in Germany: eine emotionale Achterbahnfahrt!



Backstage-Love: Kopfüber verliebt ist die turbulente und herzerwärmende Fortsetzung der Reihe um Mia, Lizzy, Lisa und die Bandmitglieder der  "Swores", einer erfolgreichen Rockband.
Wie auch die vorhergehenden Bände, ist der Schreibstil flüssig und unterhaltsam und trotz der teilweise doch sehr emotionalen Szenen (Taschentücher nicht vergessen!), wirkt es nie wirklich kitschig, sondern einfach sehr warmund menschlich.

An manchen Stellen hätte ich die lieben Protagonisten gerne einmal etwas geschüttelt, weil sie schon wieder meinten, genau das machen zu müssen, was ich am wenigsten sinnvoll fand (um es höflich zu formulieren), aber die authentischen Charaktere, haben mich auch diesmal wieder schnell für sich eingenommen. Auch wenn sie sich manchmal doof angestellt haben. Oder vielleicht auch gerade deshalb, wer weiß.

Diese Gruppe von Menschen zeigt außerdem auch wieder wunderbar, dass Familie nicht immer unbedingt durch eine Butsverwandtschaft definiert werden muss, sondern man manchmal auch das Glück hat, sich seine Familie selber aussuchen zu können.

Mia und Nic sind immer noch glücklich miteinander und es ist sogar schon wieder Nachwuchs im Anmarsch, während Lizzy und Lisa es leider ein wenig schwerer haben, auch wenn Lizzy und Liam sich doch eigentlich gerade erst verlobt haben. Während Lizzy einen heftigen Schicksalsschlag verkraften muss, der sie erst einmal aus der Bahn wirft, sind es bei Lisa wieder einmal die Männer, die ihr das Leben schwer machen.

Eine gut gesponnene und gut geschriebene Story, liebenswerte Charaktere, Mitfiebern und das eine oder andere mitfühlende Tränchen - doch, ich mochte das Buch!

★★★★

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen