Je suis Charlie

Je suis Charlie

Montag, 20. Oktober 2014

Red Bug Charity - Autorin Nummer 7 bekommt einen extra-dicken Trommelwirbel.......







 ...immerhin ist es bekanntermaßen eine meiner Lieblingsautorinnen, wie eifrigen Lesern dieses Blogs vermutlich schon mal (das eine oder andere Mal mehr) aufgefallen ist und noch dazu ist sie eine der treibenden Kräfte bei Red Bug Books. Red Bug Books? Genau - die mit dem Charity Projekt sind das, genau - das ist das Projekt, das ich hier gerade wieder einmal vorstelle. Und nebenbei ist es auch noch ein zwar kleines, aber sehr gutes Ebook-Label, bei denen die meisten Bücher der Feder dieser Autorin entsprungen sind.

Na, erraten?!? 


ES IST...............................


 Katrin Bongard!

Als ich mich damals vor ziemlich genau zwei Jahren erfolgreich für die erste allererste Leserunde der Red Bugs dort für ein Buch von Katrin Bongard bei LovelyBooks beworben habe ( Flying Moon war es übrigens) , wusste ich noch nicht, was das für Folgen haben würde. Etliche Bücher und Leserunden von und mit Katrin später kann ich sagen, dass ich mich einfach unwahrscheinlich freue, damals dort gelandet zu sein, da ich sowohl ihre Bücher als auch die Diskussionen sowohl mit ihr als auch mit anderen Mitgliedern des Teams bei den Red Bugs sehr schätze.

Die Bücher von Katrin Bongard sind engagierte Bücher über Menschen, die aus irgendeinem Grund aus der Masse der Menschen herausragen, die ein wenig anders sind und die sich ihren ganz eigenen Weg suchen. Ihr Stil ist unverkennbar, klar, prägnant, einfach unverwechselbar.

In den verschiedenen Diskussionen mit Katrin Bongard fiel immer wieder auf, wie vielseitig sie ist und mit wievielen verschiedenen Dingen sie sich bereits im Laufe der Zeit auseinandergesetzt hat, doch am meisten fallen immer wieder ihre Liebe zur Kunst und ich denke auch zu den Menschen in ihrer ganzen Vielfalt auf.
Wer noch mehr über Katrin Bongard wissen möchte, sollte noch einmal auf der Charity-Seite von Red Bug Books stöbern, denn natürlich gibt es auch wieder ein Interview mit der siebten Autorin des Projekts, ob nun hauseigene Autorin oder nicht.

Langer Rede kurzer Sinn, ich freue mich sehr, dass auch Katrin Bongard einen Beitrag zu dem Charity Buch beiträgt und bin sehr sehr gespannt darauf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen